Tipp: RECHNUNG.de - flexibles Factoring für Freiberufler, Selbstständige, kleine & mittlere Unternehmen
Tipp: RECHNUNG.de - flexibles Factoring für Freiberufler, Selbstständige, kleine & mittlere Unternehmen

Vergleich: Factoring-Anbieter

als Liste anzeigen
ErfahrungenErfahrungen

5 Erfahrungsberichte

Mehr infos

Erfahrungen

11 Erfahrungsberichte

Mehr infos

Erfahrungen

9 Erfahrungsberichte

Mehr infos

Erfahrungen

12 Erfahrungsberichte

Mehr infos

Erfahrungen

1 Erfahrungsbericht

Mehr infos

Erfahrungen

keine Erfahrungsberichte

Mehr infos

Erfahrungen

12 Erfahrungsberichte

Mehr infos

Zum AnbieterZum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen
VoraussetzungenVoraussetzungenFür Freiberufler, Freelancer, Selbständige und erfolgreiche Unternehmer. Rechnungen ab 1 Euro. Auch weitere Liquiditätslösungen möglich (Einkaufsfinanzierung, Leasing, Inkasso)VoraussetzungenFreiberufler/Freelancer, Selbständiger, KleinunternehmerVoraussetzungenAbgetretene Rechnungen haben bis zu 60 Tage Restlaufzeit. Ab 5.000 Euro Rechnungsbetrag Vorlage deiner letzten Jahresabschlüsse plus aktuelle BWA vom SteuerberaterVoraussetzungenRegistrierung im Handelsregister Firmengründung vor mindestens einem Jahr Mindestumsatz 50 000 €VoraussetzungenRegistrierung im Handelsregister der Schweiz oder Deutschlands. Rechnungen müssen an andere Unternehmen gehen. Mindestrechnungsbetrag 1000 € (Sammelrechnung möglich)VoraussetzungenMindestumsatz deines Unternehmens: 100.000 Euro/ JahrVoraussetzungenAbgetretene Rechnungen haben zwischen 10 und 90 Tage Restlaufzeit; ab 1 Euro Rechnungsbetrag.
AuszahlungAuszahlung80-100 %, innerhalb weniger TageAuszahlung100 % abzügl. Gebühren. Auszahlung in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Übernahme des AusfallrisikosAuszahlung100 % Rechnung separatAuszahlungBei Einreichen der Rechnung bis 10 Uhr Auszahlung am FolgetagAuszahlungkeine AngabenAuszahlungBis zu 80 - 90 % innerhalb weniger TageAuszahlung80 % des Rechnungsbetrag binnen 24 Stunden; Rest bei Zahlung des Kunden
GebührenGebührenAb 0,5 % bis maximal 3,97 %GebührenAb 0,5 % des RechnungsbetragsGebühren0,7 % auf den RechnungsbetragGebührenAb 2,8 % des BruttorechnungsbetragsGebührenVermittlungsgebühr an Advanon + Investorengebühr: Beides errechnet sich aus Rückzahlfrist und Höhe der RechnungGebührenIndividuell vereinbart, je nach Anzahl / Höhe der Forderungen, Liquidität, Branche etc. Meist zwischen 10 und 20 %GebührenAb 2,3 % des Bruttorechnungsbetrags
BaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-LizenzBaFin-Lizenz
Inkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-LizenzInkasso-Lizenz
Zum AnbieterZum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen Zum Anbieter besuchen